AVEVA ganzheitliche Ansätze für Industrie 4.0

    16 Juli 2020

    AVEVA ganzheitliche Ansätze für Industrie 4.0

    Wer ist AVEVA?

     

    AVEVA in seiner jetzigen Form wurde vor mehr als einem Jahr gegründet, um der Marktführer im Bereich industrielle Software zu sein. AVEVA ist das Ergebnis der Fusion von Schneider Electric Software und AVEVA. Durch die Zusammenlegung ihrer Software-Sparten haben die beiden Unternehmen den neuen Branchenführer geschaffen, der sich den Herausforderungen von Industrie 4.0 stellt.
    AVEVA ist ein global Player mit lokalen Vertretungen. Diese Vertretungen übernehmen lokelen Distributoren.

    Was passiert mit Wonderware innerhalb von AVEVA?

    Die Frage, die sich viele unserer Kunden und Partner stellen, ist, was mit Wonderware innerhalb von AVEVA geschieht. Seit mehr als einem Jahr ist Wonderware eine Marke von AVEVA mit den traditionellen Schwerpunkten Visualisierung, Historian, MES, Batch... Um die Lesbarkeit für die Kunden zu vereinfachen wird die Marke Wonderware der Marke AVEVA weichen, die dann das gesamte Software-Produktportfolio des Unternehmens vereinheitlicht.

    AVEVA bietet durch den Zusammenschluss eine viel breitere Marktpositionierung als Wonderware alleine. Dieses einzigartige Wertversprechen ermöglicht es den Bestandskunden von Wonderware von einem breiteren Spektrum an Lösungen zu profitieren - sei es für die Optimierung der Wartung ihrer Anlagen oder für das Design und die Konzeption ihres Produktionswerkzeugs. AVEVA verkörpert voll und ganz die digitale Transformation der Branche mit einer End-to-End-Vision rund um eine einheitliche Plattform. Das traditionelle Angebot von Wonderware entwickelt sich also innerhalb von AVEVA weiter, indem es von einer breiteren Positionierung und umfangreicheren Funktionalitäten profitiert, die es unseren Kunden ermöglicht das Beste aus ihren industriellen Anlagen herauszuholen.

    Das Portfolio von AVEVA ist einzigartig auf dem Markt. Eine breite Produktpositionierung - von der Konzeption bis zum Betrieb eines Industriestandortes - und die Beibehaltung eines agnostischen Ansatzes für Steuerungssysteme, der es den Kunden ermöglicht ihr industrielles Informationssystem zu standardisieren und weiterzuentwickeln.
    Somit können AVEVA-Kunden unabhängig von den vorhandenen Automatisierungssystemen eine einheitliche digitale Vision auf einer heterogenen Geräteflotte einsetzen. Ein großes Plus in einer globalen Industrie, die de facto heterogen sein will!

    Das Angebot von AVEVA gliedert sich somit in 3 Bereiche:

    Wonderware Germany & Austria ist für die Vermarktung und Unterstützung der Bereiche Operate & Maintain zuständig. Dazu gehören Visualsierung, MES und Instandhaltungslösungen, also das vorherige Wonderware Produktangebot unter neuen Namen, erweitert um diverse andere Produkte.

    Ein Angebot von  "Edge to Enterprise"!

    Das Angebot von AVEVA zeichnet sich durch eine funktionale Skalierbarkeit aus, aber auch durch eine Möglichkeit, die Überwachungsanforderungen von der Vor Ort Visualisierung bis zum einheitlichen Kontrollzentrum an mehreren Standorten zu realisieren. Das Portfolio von AVEVA ermöglicht es dem Kunden Schritt für Schritt einen digitalen Masterplan zu erstellen, beginnend von der Maschine bis hin zu unternehmensweiten Lösungen.

    Davon ausgehend, dass der digitale Wandel in der Industrie auf allen Ebenen stattfindet, wird man zunehmend hybride technische Architekturen - Edge (Anwendungen vor Ort) und Cloud - bevorzugen.
    AVEVA investiert in beiden Bereichen (Edge und Cloud), um die von den Unternehmen erwartete Flexibilität zu bieten. Die bestehenden Visualisierungssysteme - die normalerweise so nah wie möglich an den Steuerungssystemen installiert sind - werden nun mit Cloud-Diensten angereichert, die von den Kunden nach Belieben aktiviert werden können, sei es zur Implementierung von Analytik-, Predictive Maintenance- oder Visualisierungslösungen in der Cloud.

    Das nachstehende Grafik zeigt die globale Vision des AVEVA-Angebotes:

    Visualisierung und SCADA

    Der SCADA-Baustein, der alle Überwachungslösungen umfasst, veranschaulicht den Funktionsumfang des AVEVA-Angebots - von der Vor Ort Visualisierung an der Maschine (Anlage) über die einheitliche Leitzentrale bis hin zum Kontrollraum. Ab der Version 2020 wird dieses Angebot durch eine einheitliche Grafikerstellung gekennzeichnet sein, die auf allen Plattformen eingesetzt werden kann: Edge, InTouch, System Platform und Citect. Wir reden hier von Industrial Graphik, ehemals Archestra Graphiken. AVEVA engagiert sich nicht nur für die Entwicklung eines Edge-to-Enterprise-Angebots, sondern investiert auch stark in die Vereinheitlichung seiner technologischen Plattformen, damit Entwickler funktionale und grafische Komponenten unabhängig von der Art der Projekte wiederverwenden können.

    Der SCADA-Baustein wird nun auch um die Möglichkeit der Datenabfrage über eine Webschnittstelle (HTML5) erweitert. Auch hier bringt die neue Version 2020 neue Features mit , wie z.B. Responsive Design, das je nach Nutzung - PC oder Handy - ein besseres Benutzererlebnis ergibt.


    Manufacturing Execution System (MES)

    Um die Optimierung der Produktionsleistung zu gewährleisten, bietet AVEVA auch ein komplettes Manufacturing Execution System an. Dieses, 100% Web HTML5, bietet beispiellose Modellierungs- und Ausführungsmöglichkeiten für Produktionsprozesse. Das MES-Angebot basiert auf der AVEVA-Systemplattform und dem Workflow-Management. Die MES-Lösung von AVEVA ist auch für den Einsatz auf einem Tablet ausgelegt und bietet den Anwendern vor Ort Mobilität auf native Weise. Mit Workflow Management als MES-Plattform zeichnet sich AVEVA dadurch aus, dass es eine Produktionsmanagement-Lösung anbietet, bei dem die Softwarelösung an die Kundenprozesse angepasst wird und nicht umgekehrt, wie es bei anderen Systemen der Fall ist. Das heißt, mit dem AVEVA MES Angebot können Sie ihre (Produktions-) Prozesse zu 100 % ab und nachbilden.  Selbstverständlich entspricht das MES-Angebot von AVEVA dem S95-Standard, was eine vereinfachte Integration mit dem ERP-System ermöglicht.

    aveva-mes-uoc

    Asset Performance Management (APM)

    Damit unsere Kunden den Lebenszyklus von Anlagen optimieren und verbessern können, bietet AVEVA eine Reihe von Funktionsmodulen zur Durchführung vorbeugender, bedingter und vorausschauender Wartung an. Auf diese Weise kann jeder Kunde seine eigenen Wartungsstartegien mit  der AVEVA Software realisieren. Das Angebot in diesem Bereich umfasst nicht nur die oben beschriebenen Ansätze (vorbeugend,etc.), sondern darüber hinaus auch eine Lösung für die Wartung der sogenannten Risk Base Maintenance (RBM) sowie ein Mobilitätsangebot , dass es ermöglicht, eine Wartung mit Hilfe von Augmented-Reality-Tools durchzuführen oder direkt vor Ort Inspektionsverfahren einzurichten. Auch hier gibt es mittlerweile einen hybriden Ansatz mit Cloud-Lösungen, der eine extrem schnelle Implementierung ermöglicht.

    aveva-apm

     

    Design und Technik

    Das Angebot von AVEVA zeichnet sich auch dadurch aus, dass es ein Industrieunternehmen bereits in der Planungsphase seines Standorts begleiten kann. Mit dem Planungsangebot von AVEVA können Industrieunternehmen einen perfekten digitalen Zwilling ihrer Anlage entwerfen, um die Planungszeit eines Projekts zu verkürzen, aber auch um im Betrieb die Anlagen zu visualisieren - animiert durch die Daten, die von AVEVA System Platform kommen.

    aveva-3D

    Mit einem solchen Angebot bietet AVEVA eine einzigartige Vision auf dem Markt, die es ermöglicht, einen 100%igen digitalen Weg für Industrieunternehmen zu schaffen, von der Gestaltung ihrer Produktionswerkstätten bis hin zu deren Betrieb und Wartung. So gewährleistet AVEVA während des gesamten Lebenszyklus der Anlage die von den Herstellern gewünschte digitale Kontinuität.

    Grafische Darstellung des AVEVA-Angebots

    Die nachstehende Grafik zeigt eine funktionelle Vision des AVEVA-Angebots. Es ist in vier Ebenen organisiert, die je nach Anwendungsfall zusammengestellt werden können.

    AVEVA bietet mit seiner Cloud die Integration aller Funktionsebenen. So können Industrieunternehmen nicht nur reichhaltige, hochleistungsfähige und skalierbare Edge-Anwendungen implementieren, sondern sie können diese auch durch einsatzbereite Cloud-Dienste ergänzen: Management Edge, Entwicklungstools, Datenhistorisierung, Cloud-Visualisierung, vorausschauende Wartung, bedingte Wartung, Leistungsüberwachung und und und.
    Die Cloud bietet viele Vorteile für Unternehmen, wie z.B. die Schnelligkeit der Implementierung und einen beschleunigten Return on Investment im Vergleich zu einem herkömmlichen Projekt. Dieser Ansatz eignet sich für bestimmte Arten von Anwendungen, daher ist es wichtig, im Vorfeld den richtigen Kompromiss zu finden. Die Teams von Wonderware Germany & Austria helfen Ihnen dabei, diese neuen hybriden Architekturen zu verstehen und begleiten Sie so bei der kurz-, mittel- und langfristigen Wahl der besten Lösung.

    Ein den neuen industriellen Herausforderungen angepasster wirtschaftlicher Ansatz

    Neben einer sehr breiten Produktpalette bietet AVEVA einen wirtschaftlichen Ansatz, der es den Kunden ermöglicht, das Angebot trotz einer reduzierten Anfangsinvestition voll auszunutzen. AVEVA Flex gibt den Unternehmen Flexibilität, indem es den CAPEx erheblich reduziert, denn AVEVA Flex ist ein kostengünstiges Abonnementangebot, das auf die gesamte Produktpalette angewendet werden kann. Ganz gleich, ob es sich um die Realisierung eines Visualisierungsprojektes oder um die Einführung eines MES- oder APM-Projektes mit mehreren Standorten handelt, AVEVA Flex bietet viele Vorteile und ermöglicht es, keine Kompromisse bei den operativen Einsätzen einzugehen und gleichzeitig die Investitionskapazitäten des Unternehmens zu berücksichtigen.

    aveva-flex

    Das Wonderware Team steht Ihnen jederzeit zur Verfügung, um Ihnen die Einzelheiten der AVEVA Flex-Bedingungen zu erläutern.
    Zögern Sie also nicht uns zu kontaktieren!

     

    Thomas FORM
    Geschrieben von
    Thomas FORM

    Als Product Marketing Manager kann ich auf über 30 Jahre Erfahrung in der Industrie und über 25 Jahre Erfahrung mit Wonderware Produkten zurückblicken. In dieser Zeit war ich in vielen Positionen und unterschiedlichen Märkten unterwegs. Stets bin ich ein großer Verfechter neuer und innovativer Technologien. Heute möchte ich Ihnen neue Technologien und Trends am Markt vorstellen und wie diesen gegeben falls mit unseren Produkten umgesetzt werden können.

    Wünschen Sie weitere Informationen

    Füllen Sie bitte das untenstehende Formular aus

    Wünschen Sie weitere Informationen

    Artikel zum gleichen Thema

    Bleiben Sie auf dem Laufenden: Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Branchennachrichten...

    cloud
    4 Hürden, die genommen werden müssen, um die digitale Transformation zu beschleunigen

    Was Unternehmen tun müssen, um schneller voranzukommen und den Mitarbeitern, die nicht vor Ort sind, die Werkzeuge in die Hand zu geben, um ...

    cloud
    Warum Cloud und darum jetzt!

    Manch einer sagte schon 2019, dass wir am Anfang eines neuen Zeitalter stehen. Über alle Industrien hinweg wurde die Notwendigkeit der digitalen ...

    cloud
    Entwicklungstools in der Cloud

    Nutzen Sie die Cloud, um Ihre Anwendungen von überall aus zu entwickeln! Mit AVEVA Integration Studio, unserem Cloud-Entwicklungsangebot, können Sie ...

    cloud
    AVEVA ganzheitliche Ansätze für Industrie 4.0

    Wer ist AVEVA?   AVEVA in seiner jetzigen Form wurde vor mehr als einem Jahr gegründet, um der Marktführer im Bereich industrielle Software zu sein. ...

    cloud
    IO-Link zu AVEVA Cloud in weniger als 1 Minute!

    Schließen Sie einen IO-Link-Sensor in weniger als 1 Minute an und senden die Daten in die AVEVA Cloud!

    previous next
    Alle Artikel anzeigen

    S'inscrire à notre newsletter

    Soyez informé sur les derniers produits, solutions, services, promotions, événements et autres news de Wonderware France.