Das HMI / SCADA 2020 R2-Release von AVEVA ist da

    4 März 2021

    Das HMI / SCADA 2020 R2-Release von AVEVA ist da

    Es ist da, das AVEVA HMI / SCADA 2020 R2 Release.

    Diese Version 2020 R2 sprengt die Grenzen dessen, was im Rahmen der Cloud-, Web- und mobilen Apps möglich ist, um einheitliche Betriebsabläufe und den "Connected Worker" zu unterstützen. Sie basiert auf dem Ansatz von AVEVA die Produktion mit einer Edge-to-Enterprise- Strategie zu optimieren. Diese Strategie besteht zwar letzten Endes auch "nur" aus Produktion, aber es geht prinzipiell darum, dass Transparenz geschaffen wird und man das sieht, was man sehen muss. Entweder das Große Ganze oder einzelne Geräte in der Anlage. Hier wird aus einzelnen Lösungen mehr als nur die Summe der Produkte, um das gesamte Unternehmen besser zu verstehen. Und um eine neue Ebene einheitlicher Abläufe zu erreichen inkl. Standardisierung, Remote-Arbeit und Zusammenarbeit.

    "Edge to Enterprise" ist ein Ansatz der verdeutlicht, dass Hersteller skalierbar agieren müssen und sich oft in ihrem digitalen Reifegrad unterscheiden. AVEV A ist der einzige Anbieter von Industriesoftware, der eine einheitliche Lösung von Edge bis Enterprise anzubieten, bei der Kunden die Flexibilität erhalten, unterschiedliche Ansätze für eine äußerst umfassende und skalierbare Lösung zu kombinieren.

    Diese Produkte sind in dieser Version enthalten:

    • AVEVA ™ System Platform 2020 R2
    • AVEVA ™ InTouch 2020 R2
    • AVEVA ™ Edge 2020 R2
    • AVEVA ™ Historian 2020 R2
    • AVEVA ™ Historian Client 2020 R2
    • AVEVA ™ Kommunikationstreiber 2020 R2
    • AVEVA ™ Integration Studio (für Cloud-Speicher)

    Das ist neu

    AVEVA ™ Integration Studio

    Cloud-Speicher und Verwaltung von Industrial Graphics: Arbeiten und verteilen Sie Industrial Graphics zwischen Projekten und Entwicklern, die in der Cloud zur Verfügung stehen.

    AVEVA ™ System Platform 2020 R2

    In diesem Video » gebe ich eine Zusammenfassung darüber, was alles neu und wissenswert ist bzgl. der AVEVA ™ System Platform 2020 R2.

    AVEVA ™ InTouch 2020 R2

    Weitere Verbesserung der Websicherheit

    Reverse-Proxy-Unterstützung für Webclients für sicheren Webzugriff - Unterstützung der Reverse Proxy Technologie von Drittanbietern , um von außerhalb des Kontrollnetzwerks über einen Webclient zuzugreifen.

    Web Client-Integration in AVEVA Identity Manager (AIM) - Der Web Client ist in den AVEVA Identity Manager integriert. Sie können die Benutzerauthentifizierung von einem zentralen Ort aus verwalten.

    Leistungsverbesserung und Benutzerfreundlichkeit

    Web-Client Per-User Memory Tags - InTouch Memory Tags können nun so konfiguriert werden, dass der Inhalt der Variablen benutzerabhängig ist. Dies verbessert die Benutzerfreundlichkeit des Webclients drastisch, wenn es mehrere Webclientzugriffe gleichzeitig auf dieselbe InTouch-Anwendung gibt.

    Leistungsverbesserung des Webclients - Deutliche Verbesserung der Renderzeit und des Speicherplatzes für Webgrafiken.

    Anonyme Verbindungen mit IFrame-Verbindungen - Vereinfacht den Zugriff für andere Portale und Webseiten auf Industrial Graphics, ohne Benutzeranmeldeinformationen einzugeben. Dies verbessert die Benutzerfreundlichkeit erheblich, wenn der schreibgeschützte Zugriff auf Industrial Graphics in Portalen und Websites von Drittanbietern verwendet wird.

    Unterstützung von SQL Data Grid im Web Client - Ein SQLDataGrid-Steuerelement in einer InTouch-Anwendung wird transparent durch ein HTML5 Web Widget-basiertes Äquivalent ersetzt, das dieselbe Konfiguration für die Anzeige im Web Client verwendet. Nahtlos ohne Re-Engineering. 

    Connected Worker über die reine Visualisierung hinaus befähigen

    OPC UA Server - Bereitstellung von Echtzeit-Daten für Unternehmens- und Geschäftssysteme unter Verwendung von Industriestandards.

    Mobile App-Unterstützung für verschiedene Webserver - Mit der AVEVA Mobile Operations-App können jetzt die Webserver der verschiedenen Visualisierungsprodukte aus unserem Portfolio verbunden werden: InTouch-Webserver, Edge MA, PlantSCADA-Webserver.

    QRCode-Scanner-Web-Widget - Verwenden Sie einfach die Kamera ihres Smartphones oder Tablets, um einen QR-Code in InTouch Web Client zu scannen und damit ein Spezielles Fenster oder ein Faceplate, eine Bedienungsanleitung oder andere Kontextinformationen dynamisch aufzurufen. 

    Webbrowser Web Widget - Mit dem Google Chromium-basierten Browser können Sie über InTouch und Web Client auf moderne Websites zugreifen. Web-Widgets funktionieren sowohl in InTouch WindowViewer als auch im InTouch Web Client. Sowohl der Web Client als auch die Mobile App unterstützen das Umschalten mehrerer Sprachen, sodass Benutzer auf die Anwendung in ihrer bevorzugten Sprache zugreifen können.

    AVEVA ™ Edge 2020 R2

    Nun auch Industrial Graphics in Aveva Edge verfügbar

    Unterstützung von "Styles" - Erstellen und ändern Sie den Style Industrial Graphics an zentraler Stelle, Import und Export von XML-Stilbibliotheken.

    Tag-Browser - Verwenden Sie den EDGE Tag-Browser für Industrial Graphics, um dadurch die Entwicklungszeit zu verkürzen.

    Symbol-Export - Exportieren Sie Industrial Grafics als .aaPKG-Dateien, um sie mit anderen Produkten aus dem AVEVA-Portfolio wie System Platform und InTouch zu nutzen.

    Schutz der eigenen Symbolbibliothek bei Import - Wählen Sie aus, ob importierte Symbole mit neuen Optionen in der Benutzeroberfläche überschrieben werden sollen.

    Verbesserte Unterstützung für Edge-Arrays - Sie können jetzt Zero als Index (TagName [0]) und Arrays of Classes (TagName [1]) verwenden.

    Neuerungen beim Mobile Access

    Trendunterstützung für indirekte Tags - Benutzer von Mobile Access können jetzt indirekte Tags in Trend verwenden

    Trenddauer und Start- / End-Tags - Zeit und Dauer für Trends kann nun in Tags hinterlegt werden in Mobile Access

    AVEVA Edge IOTVIEW-Neuerungen

    Leistungsoptimierung - Nutzen Sie die allgemeinen Leistungsverbesserungen und die Stabilität.

    Unterstützung proprietärer Dateien für Trends - Verwenden Sie proprietäre Dateien für Trends (nicht alle Typen werden unterstützt).

    Unterstützung für Alarme mit proprietären Dateien und Datenbanken - Wählen Sie das Verlaufsformat "proprietär" und "Datenbank" für Alarme (nicht alle Typen) unterstützt

    Allgemeine Leistungsverbesserungen von AVEVA Edge

    Open () mit Position und am Cursorstandort - Verwenden Sie die Open () Funktion und nutzen sie den Parameter, um das Format Open ("Main", 1) zum Öffnen eines Bildschirms am aktuellen Cursorstandort zu verwenden.

    Datenbankfunktionen - Im Mobile Access gibt es signifikante Leistungsverbesserungen bei Verwendung von Datenbankfunktionen

    Dateifunktionen - Bei Mobile Access gibt es ebenfalls Leistungsverbesserungen bei Verwendung der Dateifunktionen

    Projekt als .ZIP exportieren - Im Dateimenü finden Benutzer eine neue Option Als Zip exportieren . Dies funktioniert sowohl für das allgemeine Archiv des Projekts als auch für AVEVA Edge Management

    AVEVA ™ Historian & AVEVA ™ Historian Client 2020 R2

    Einfache Einheitenumrechnung - Einfache Einheitenumrechnung in Historian Client-Tools, SQL und REST (z. B. „Liter / Sekunde“ in „Liter / Minute“ oder „Kubikmeter / Tag“). Einfache Konvertierung von technischen Einheiten, deren Tag-Werte in den Client-Tools mit ~ 600 vordefinierten Katalogeinheiten angezeigt werden können, und die Möglichkeit, benutzerdefinierte Einheiten einfach hinzuzufügen.

    Erweitertes Excel-Add-In (64-Bit) - Batchoriente Berichte: Erstellen Sie Berichte in Excel mit der sogenannten Slicing Funktion, um so mithilfe einer Ereignis-ID, einer Chargennummer oder einer anderen Wertänderung (auch als "Slice by" bezeichnet), die Start und EndZeit dynamisch zu gestalten und abzurufen.

    Browserbasierte historische Alarmtabelle - Neues Alarmraster im AVEVA Historian Client Web, das einfach anhand der Modellansicht oder der AVEVA InTouch Alarmgruppen gefiltert werden kann.

    Alarm-Historie - Aufbauend auf den ALARM Integrationsfunktionen, ist es jetzt möglich , Alarmhistorie mit historischen Overlays, als Alternative zu AlarmDB Logger zu integrieren.

    Datenreplikation über verschiedene Standorte hinweg - Unterstützung für die Datenreplikation zwischen Historians über Netzwerke mit hoher Latenz
    (Ping-Zeiten von mehreren Sekunden über das Netzwerk)

    AVEVA ™ Kommunikationstreiber 2020 R2

    Treiber sind nun auf dem Installationsmedium verfügbar - AVEVA-Kommunikationstreiber wurden mit der Version 2020 R2 auf den Installationsmedien hinterlegt. Das Hinzufügen der Treiber zu den Medien erleichtert den Start von Projekten und stellt sicher, dass Kunden unsere Kommunikationstreiber einfacher nutzen können. Die Treiber können direkt als optionale Auswahl von dem 2020 R2-Installationsmedium installiert werden, entweder als Teil des Kommunikationstreiberpakets oder als angepasster Download.

    OPC UA Client Tag-Präfixerweiterung - Ermöglicht das Hinzufügen einer Präfixsyntax zu einem Alias-Satz, um die Referenzierung von Adressen zu vereinfachen, die aufgrund der OPC UA-Syntax ansonsten sehr lang wären.

    AVEVA Edge spezifische Treiber
    • MQTT - Ein aktualisierter MQTT-Treiber unterstützt die Eclipse Foundation Sparkplug-B-Spezifikation sowohl in Windows- als auch in Linux-Umgebungen. Der Treiber wurde außerdem erweitert, um das Publizieren der Nutzdaten zu optimieren und die Funktion Daten zwischen zu speichern und weiterzuleiten, wenn eine Netzwerkverbindung zum Broker besteht.
    • TI500-Treiberunterstützung - für die Linux-Umgebung.
    Das reicht Ihnen noch nicht und Sie möchten noch mehr wissen über die Neuerungen? Am 17. & 18. März finden Sie mich auf der Connect 2021 Digital » an der virtuellen Bar. Lassen Sie uns doch da darüber sprechen
    Thomas FORM
    Geschrieben von
    Thomas FORM

    Als Product Marketing Manager kann ich auf über 30 Jahre Erfahrung in der Industrie und über 25 Jahre Erfahrung mit Wonderware Produkten zurückblicken. In dieser Zeit war ich in vielen Positionen und unterschiedlichen Märkten unterwegs. Stets bin ich ein großer Verfechter neuer und innovativer Technologien. Heute möchte ich Ihnen neue Technologien und Trends am Markt vorstellen und wie diesen gegeben falls mit unseren Produkten umgesetzt werden können.

    Kontarieren Sie uns!

    Kontarieren Sie uns!

    Blogs zum gleichen Thema

    Hier eine Übersicht über weitere Branchen- und Technologietrends

    Edge to Enterprise
    Sie kennen Wonderware Software. Aber kennen Sie schon den ganzheitlichen Ansatz von AVEVA?

    Sie haben doch sicherlich auch den Post in den sozialen Netzwerken gesehen, wo die Frage gestellt wird "Was hat die Digitalisierung in Ihrem ...

    Edge to Enterprise
    Edge-to-Enterprise-Strategie revolutioniert industrielle Abläufe

    Immer mehr Unternehmen starten Projekte zur digitalen Transformation und Modernisierung ihrer Produktion. Diese Projekte beziehen sich auf lokale ...

    Edge to Enterprise
    Mehr abteilungsübergreifende  Zusammenarbeit im Produktionsalltag

    Der Austausch untereinander ist das A und O! In den letzten Monaten wurde unsere bisherige Arbeitsweise auf den Kopf gestellt. Erstmal haben wir die ...

    Edge to Enterprise
    Das HMI / SCADA 2020 R2-Release von AVEVA ist da

    Es ist da, das AVEVA HMI / SCADA 2020 R2 Release. Diese Version 2020 R2 sprengt die Grenzen dessen, was im Rahmen der Cloud-, Web- und mobilen ...

    Edge to Enterprise
    OEE Kennzahlen werden in der Cloud noch schneller verfügbar!

    Viele gute Gründe für eine Performance /  OEE -Lösung in der Cloud Die AVEVA Cloud-Lösung unterliegt viel schnelleren Releasezyklen als die ...

    previous next
    Alle Blogs lesen

    S'inscrire à notre newsletter

    Soyez informé sur les derniers produits, solutions, services, promotions, événements et autres news de Wonderware France.