Industrie 4.0: Ihre Fabrik erfolgreich digitalisieren - Teil 2

    1 Oktober 2021

    Industrie 4.0: Ihre Fabrik erfolgreich digitalisieren - Teil 2

    Digitalisieren Sie Ihre Kommunikation

    Angesichts der Covid 19 Pandemie, die den gesamten Planeten betrifft, musste die Fertigungsindustrie die Arbeitsmethoden neu erfinden. Unternehmen mussten lernen, sich anzupassen, und insbesondere die Remotekommunikation und -Zusammenarbeit hat einen sehr wichtigen Platz eingenommen.
    Viele Hersteller sehen sich jedoch heute noch mit Schwierigkeiten bei der Übertragung von Nachrichten und der Zusammenarbeit aus der Ferne konfrontiert, da sie hauptsächlich auf Interaktionen und physische Treffen mit Fabrikarbeitern angewiesen sind. Glücklicherweise gibt es auch andere Lösungen, die eine sicherere Alternative zu physikalischen Treffen bieten.

    AVEVA-Teamwork-screenshotsAVEVA Teamwork ist eine leistungsfähige Anwendung für die Industrie, die Mitarbeiter sowohl in der Fertigung als auch im Büro mit Experten und Management verbindet, damit sie in völliger Sicherheit aus der Ferne kommunizieren und zusammenarbeiten können. AVEVA Teamwork bietet darüber hinaus folgende Funktionen:

    • Stellen Sie Ihren Mitarbeitern Echtzeit-Updates zu Unternehmensrichtlinienänderungen und Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien zur Verfügung.
    • Reduzieren Sie die Anzahl von Schichtwechsel-Meetings und täglichen Meetings, indem Sie Informationen dank digitaler Kommunikation teilen.
    • Teilen Sie Probleme und Lösungen zwischen Produktionslinien, Teams und Fabriken, damit alle Mitarbeiter davon profitieren können.
    • Ermöglichen Sie Echtzeitkommunikation und Zusammenarbeit zwischen allen Mitarbeitern an vorderster Reihe.

    Kurz gesagt: Durch die Verbindung des Bedienpersonals untereinander und mit dem Management hat jeder Mitarbeiter sofortigen Zugriff auf alle Informationen und Personen, die er benötigt, auch und eben aus der Ferne. Dies gewährleistet nicht nur die Sicherheit aller und minimiert Störungszeiten, sondern fördert auch die Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen den Mitarbeitern.
    Darüber hinaus ist es wichtig zu beachten, dass die Kommunikation mit AVEVA Teamwork nicht nur für die Mitarbeiter an der Produktionslinie gedacht ist, sondern auch alle anderen Abteilungen in der Fabrik wie Instandhaltung, Labor, Qualitätssicherung, einschließlich Managern und Management in die Kommunikation mit einbezieht.

    New call-to-action

    Verbessern Sie die Kommunikation in Ihrem Unternehmen

    Hier einmal 3 kleine Beispiele, die Sie in AVEVA Teamwork in wenigen Minuten realisieren können:

    1. Kritische Werksinformationen

    Der Fabrik-Newsfeed von AVEVA Teamwork ermöglicht den Informationsaustausch zwischen den Kollegen in Echtzeit. Diese Kommunikation erleichtert dann auch Schichtübergaben und fördert die Zusammenarbeit zwischen den Teams. Durch die Veröffentlichung aller Informationen, die sich auf die Produktion, Qualität oder Sicherheit auswirken oder auswirken können, werden die Fabriken effizienter.

    2. Verbesserungsvorschläge der Arbeitnehmer

    Meistens beziehen sich die Nachrichten im Newsfeed auf Produktionsprobleme oder -abweichungen, aber dank kollektiver Intelligenz und des Engagements und der Beteiligung der Mitarbeiter ist es auch möglich den Austausch von Ideen zu fördern und so die Leistung Ihrer Fabrik zu entwickeln. Durch die Bereitstellung eines Tools, das die Kaizen-Philosophie unterstützt, können sich Produktionsmitarbeiter leichter mit ihren Kollegen und Vorgesetzten austauschen.

    3. Weitergabe allgemeiner Informationen

    Die erfolgreichsten Unternehmen bitten die Geschäftsführung auch regelmäßig, wichtige Benachrichtigungen über AVEVA Teamwork zu versenden. Die häufigsten Nachrichten beziehen sich auf Änderungen der Qualitätsverfahren, neue Gesundheits- und Sicherheitspraktiken, Informationen über Unfälle oder Beinaheunfälle, Ankündigungen der Personalabteilung, Aktualisierungen interner Projekte und allgemeine Nachrichten, wie z. B. Termine für anstehende Audits. Da die meisten Mitarbeiter in den Betrieben keine firmeneigenen E-Mail-Konten haben, ist dieses System der effizienteste Weg, um Informationen schnell an alle Mitarbeiter weiterzugeben und eine schnellere Abstimmung zwischen den Werken, Abteilungen und Teams zu ermöglichen.

    New call-to-action

    Einige Tipps für Manager, um das Engagement und die Zusammenarbeit im Team zu verbessern:

    1. Teilen Sie Ihre Erwartungen klar mit

    Erstellen Sie eine Referenzkarte unter Verwendung einer Vorlage für ein Kommunikationsgitter in der AVEVA Teamwork-Anwendung. Dieser "Spickzettel" erinnert Ihre Teams an die Meldungen, die sie veröffentlichen müssen, z. B. Ausfallzeiten von mehr als 15 Minuten, Sicherheitsbeobachtungen, Qualitätsprobleme, die sie an einem Produkt beobachten, usw.

    2. Seien Sie engagiert!

    Teamleiter und Vorgesetzte müssen ihre Mitarbeiter in den Wochen und Monaten nach der Einführung aktiv unterstützen, um den kulturellen Wandel zu fördern, der notwendig ist, um diese neue Gewohnheit des Austauschs und der Bereitstellung von Informationen in den Betrieben aufrechtzuerhalten. Indem sie Zeit in den Betrieben verbringen und die neuesten Beiträge zur Kenntnis nehmen und kommentieren, können die Manager die Akzeptanz fördern.

    3. Machen Sie AVEVA Teamwork zu einem Teil Ihrer täglichen Routine

    Die erfolgreichsten Unternehmen nutzen AVEVA Teamwork als Teil des Übergangs zwischen Teams und Schichten, um eine bessere Abstimmung zwischen den Teams zu erreichen. Dadurch wird die Informationslücke, die oft zwischen den Schichten oder Arbeitsteams besteht, verringert.

    4. Behalten sie die Zahlen im Auge

    Verfolgen Sie regelmäßig Akzeptanz-KPIs und reagieren Sie bei Bedarf mit Maßnahmen. Die wichtigsten KPIs, die Sie beachten sollten, sind:

    • Verbindungsrate pro Benutzer
    • Aktivitäten pro Benutzer
    • Berichte nach Benutzer anzeigen
    • Unternehmensweite Informationsbotschaften
    • Gesamtzahl der erstellten Schulungsleitfäden
    • Anlagen-KPI

    5. Übernehmen Sie die neuen Prozesse und löschen Sie die alten

    Sobald Ihre neuen digitalen Prozesse in AVEVA Teamwork implementiert sind, löschen Sie die alten Prozesse und bieten sie nicht mehr als Alternative an. Wenn z.B. Schichtwechselformulare in AVEVA Teamwork implementiert werden, sollten Sie keine Papierversion mehr zulassen. Die Beibehaltung zweier Vorgehensweisen ist nicht effizient und führt zu Fehlern.

    New call-to-action

    Der Einsatz eines Tools wie AVEVA Teamwork zur Verbesserung der Kommunikation innerhalb der Fabrik kann sowohl transformativ als auch störend sein. Aber wenn man sorgfältig darauf achtet, wie der Wandel gehandhabt wird, ein starkes Engagement des Managements und der Führungskräfte an den Tag legt und die einfachen Tipps in diesem Artikel beachtet, wird der Weg zum Erfolg viel kürzer sein!

    Weitere Blogs dieser Serie:

    New call-to-actionUnd wenn Sie bereits ein Projekt im Auge haben, sprechen Sie mich an.

    Thomas FORM
    Geschrieben von
    Thomas FORM

    Als Product Marketing Manager kann ich auf über 30 Jahre Erfahrung in der Industrie und über 25 Jahre Erfahrung mit Wonderware Produkten zurückblicken. In dieser Zeit war ich in vielen Positionen und unterschiedlichen Märkten unterwegs. Stets bin ich ein großer Verfechter neuer und innovativer Technologien. Heute möchte ich Ihnen neue Technologien und Trends am Markt vorstellen und wie diesen gegeben falls mit unseren Produkten umgesetzt werden können.

    Sprechen Sie uns an!

    Blogs zum gleichen Thema

    Hier eine Übersicht über weitere Branchen- und Technologietrends

    AVEVA Teamwork
    Industrie 4.0: Ihre Fabrik erfolgreich digitalisieren - Teil 6

    Im Zeitalter von Industrie 4.0 sind Smart Factories keine Science-Fiction mehr, sondern Realität. Maschinen, die miteinander und mit anderen Systemen ...

    AVEVA Teamwork
    Industrie 4.0: Ihre Fabrik erfolgreich digitalisieren - Teil 5

    Digitalisieren Sie Dokumente und Formulare Wie setzen große globale Unternehmen die papierlose Produktion um, um die Themen wie Operational ...

    AVEVA Teamwork
    Industrie 4.0: Ihre Fabrik erfolgreich digitalisieren - Teil 4

    Digitalisieren Sie Dokumente und vorhandenes Wissen rund um Ihre Anlagen Wie kann die Zeit für die Erstellung digitaler Arbeitsanweisungen reduziert ...

    AVEVA Teamwork
    Industrie 4.0: Ihre Fabrik erfolgreich digitalisieren - Teil 3

    Helfen Sie Ihren Mitarbeitern bei der Bewältigung alltäglicher Vorfälle Ausfallzeiten sind ein Kostenfaktor, den sich kein Hersteller in der ...

    AVEVA Teamwork
    Industrie 4.0: Ihre Fabrik erfolgreich digitalisieren - Teil 2

    Digitalisieren Sie Ihre Kommunikation Angesichts der Covid 19 Pandemie, die den gesamten Planeten betrifft, musste die Fertigungsindustrie die ...

    previous next
    Alle Blogs lesen

    S'inscrire à notre newsletter

    Soyez informé sur les derniers produits, solutions, services, promotions, événements et autres news de Wonderware France.