Die Industrie der Zukunft wird durch EDGE und Cloud geprägt werden

    14 Juni 2021

    Die Industrie der Zukunft wird durch EDGE und Cloud geprägt werden

    In der Vergangenheit wurden industrielle Anwendungen auf IT-Ressourcen vor Ort bereitgestellt. Im Laufe der Jahre haben sich diese industriellen IT-Architekturen stark weiterentwickelt und sich von Best Practices in der Office-IT inspirieren lassen. Natürlich unterscheiden sich die Anforderungen im Produktionsnetzwerk stark von denen der Büro- IT, dennoch kommt jede IT-Entwicklung auch den OT-Anwendungen schnell zugute.

    In den letzten 10 bis 20 Jahren hat sich die Implementierung unserer Produkte stark verändert. Wir haben die Standardisierung von Client-Server-Anwendungen gesehen, danach kamen Thin Clients mit Terminal-Services-Funktionen zum Einsatz und schließlich den Einsatz von Virtualisierungstechnik in den Industrieanwendungen. In jeder dieser Phasen gab es, wie immer bei neuen Technologien, Zweifel und Zurückhaltung, aber letztendlich überzeugte der große Nutzen auch die letzten Kritiker. Alle diese Anwendungen werden nun als Edge Computing bezeichnet. Edge Computing befindet sich "am Rand" Ihrer industriellen Produktionsanlagen, sie sind nahe an kritischen Systemen, um eine maximale Verfügbarkeit der Anwendung zu gewährleisten.

    Steigerung der Edge-Fähigkeiten durch die Cloud

    Die Digitale Transformation bzw. Industrie 4.0 hat bei unseren Kunden einen starken neuen Trend ausgelöst. Um Funktionen zur Unterstützung des Betriebes (OEE Analyse, Prozess Analyse, Anomalie Erkennung, etc...) schnell zu implementieren, aber auch um einen kurzen Return on Investment bei solchen Projekten zu haben, haben sich immer mehr Hersteller für hybride Architekturen entschieden. Das heißt: die kritische Anwendungen laufen nach wie vor auf den sogenannten Edge Geräten vor Ort und die oben beschriebenen zusätzlichen Funktionen werden als Dienste in der Cloud implementiert, man spricht hier von SaaS (Software as a Service). Die Cloud wird von unseren Kunden auch (zu Recht) als ein Weg zur Vermeidung bzw. Abschaffung von sogenannten "Datensilos" gesehen - mit anderen Worten, es ist ein schneller technischer Weg, Daten, die zuvor in Edge-Anwendungen isoliert waren, abzurufen, zu zentralisieren und gemeinsam im Unternehmen zu nutzen.

    "Mit mehr als 4200 Kunden weltweit, die das AVEVA Cloud-Angebot nutzen, sind unsere Kunden in Rekordzeit von der Vision zur Realität übergegangen und haben hervorragende Ergebnisse erzielt."

    New call-to-action


    Bei AVEVA haben wir diesen wichtigen CLOUD Trend schon frühzeitig adressiert, indem wir alle unsere Edge-Produkte (InTouch, Edge, Plant SCADA - ehem. Citect, Historian...) erweitert haben um mit der Cloud-Lösung AVEVA Connect zu kommunizieren. Wir sind davon überzeugt, dass der erste Mehrwert, den unsere Kunden mit einer Cloudlösung erzielen können, die Möglichkeit ist, Edge-Daten (Prozessdaten) einfach und schnell zu extrahieren. AVEVAs Versprechen ist also, dass Sie ohne tiefe technische Kenntnisse Ihre Edge-Prozessdaten innerhalb der AVEVA Cloud übertragen und zentralisieren können. In wenigen Minuten erreichen Sie dieses Ziel, das Ihnen dann viele neue Möglichkeiten zur Nutzung und Verwertung Ihrer Daten eröffnet!

    Cloud und künstliche Intelligenz werden zu wichtigen Eckpfeilern

    Die AVEVA Connect Cloud Platform bietet Kunden eine breite Palette von Dienstleistungen in einem absolut flexiblen Abonnenten Modell. Viele Teile des Cloud-Angebotes setzen auf Künstliche Intelligenz, um die Funktionen unserer Edge-Anwendungen zu erweitern. So wird gerade die Kombination aus beidem zu einer wichtigen Leistungsquelle für unsere Kunden. Hier ein kurzer Überblick:

    AVEVA_Cloud-AVEVA ConnectAVEVA Insight (Standardfunktionen)

    AVEVA Insight bietet eine technische Basis, die einfach und schnell bereitzustellen ist. Mit wenigen Klicks ist es möglich, eine vor Ort installierte AVEVA-Software (Edge, InTouch, Historian, System Platform) mit der Cloudlösung zu verbinden und die Daten einer oder mehrerer Installationen (auch standortübergreifend) in einer einheitlichen Prozessdatenbank überall sicher zugänglich zu machen. Insight bietet zudem die Möglichkeit, die Daten sehr schnell zu nutzen - sei es über ein Web-Interface oder sogar durch eine eigenständige App auf einem SmartPhone oder Tablet.

    Insight ermöglicht eine schnelle Datenaufbereitung, sei es durch Kurven, Balkendiagramme, Histogramme oder grafische Visualisierung über fertige Widgets. Aber nicht nur fertige Widgets können benutzt werden, sondern auch für die Edge Applikation (AVEVA Edge, InTouch, OMI) erstellten grafischen Oberflächen (Industrial Graphics) können in der Cloud genutzt werden. Auf diese Weise können sie sowohl bei der Entwicklung als auch bei der Datenstandardisierung Zeit sparen. AVEVA Insight ermöglicht auch eine geolokalisierte Darstellung der Daten auf einer Karte. Dies ist sehr nützlich für verteilte SCADA-Anwendungen!

    aveva-insight-graphicsAVEVA Insight - Modul für Downtime-Analyse

    AVEVA Insight ist mit einem Modul zur Downtimeanalyse und OEE-Überwachung ausgestattet, mit dem Sie schnell nicht nur Downtime und OEE Leistungsindikatoren für Ihre Produktionslinien erfassen können, sondern auch Kenngrößen wie MTTR und MTBF (Mean Time To Repair bzw. MeanTimeBetweenFailure). Dank der AVEVA Edge-Lösungen können Sie Echtzeitdaten von Ihren Maschinen sammeln und diese als Indikator für die Betriebsoptimierung nutzen. Insight Operational Performance ist sehr einfach zu implementieren - es dauert nur wenige Stunden, um eine funktionale Lösung einzurichten, auf die von allen Ihren Mitarbeitern zugegriffen werden kann. Fertige Benutzeroberflächen ermöglichen es Ihnen, die gesammelten Daten schnell zu verwerten und so Ihren Mitarbeitern in den unterschiedlichen Abteilungen Entscheidungshilfen an die Hand zu geben.

    AVEVA Insight - Predictive Analytics

    Die in AVEVA Insight verfügbaren prädiktiven Analysemodule sind wie folgt organisiert:

    aveva-insight-predictive-analyticsAVEVA Insight Automated ist ein Werkzeug, das standardmäßig in das AVEVA Insight Angebot integriert ist. Ohne jegliche Konfiguration überwacht das System alle aufgezeichneten Daten auf Anomalien. Dazu vergleicht das System die neuen Daten mit den älteren. Sobald dieser Algorithmus Veränderung feststellt, wird diese Änderung angezeigt. Man spricht hier von dem sogenannten "unsupervised machine learning"

    AVEVA Insight Conditions Manager ist eine sehr einfache Möglichkeit, die im Feld gesammelten Daten zu nutzen, um Alarmregeln im Falle einer Drift bestimmter Parameter einzurichten. Dank eines Editors für bedingte Regeln kann hier jeder Benutzer seine individuellen Regeln hinterlegen. Sollten diese Regeln verletzt werden, wird er oder sein Team ganz einfach per E-Mail oder mobiler Benachrichtigung informiert.

    AVEVA Insight Guided Analytics - hierbei handelt es sich um eine sogenannte "supervised machine learning" Lösung. Im Gegensatz zu der oben beschriebenen Automated Variante müssen Sie hier eine kleine Konfiguration vornehmen. Es ist dafür nicht nötig ein Datenwissenschaftler zu sein, es werden nur die Messstellen und der Zeitbereich angegeben, die überwacht werden sollen. Damit ist bei dieser Lösung der Aufwand/Nutzen Faktor am höchsten. Diese Art der Überwachung ermöglicht die Vorhersage von Anomalien an einem Gerät dank des Lernens historischen Daten. So können Sie eine komplexe Anlage modellieren und in Echtzeit überwachen. Das System ist in der Lage, Sie über eine Anomalie zu informieren, so dass Sie Maßnahmen ergreifen können, bevor das Problem auftritt.
    Dank der AVEVA OMI Apps können diese Informationen dem Bediener der Anlage auch in seiner Visualisierungsoberfläche als vorausschauender Alarm zur Verfügung gestellt werden.

    AVEVA Insight Advanced Analytics ist, ohne auf zu viele technische Details einzugehen, in Bezug auf die vorausschauende Fehleranalyse die fortschrittlichste Lösung auf dem Markt. Es erfordert einen höheren Parametrierungsgrad als Guided Analytics, eignet sich aber sehr gut für die Überwachung unter anderem von rotierendem Equipment mit sehr hoher Wertschöpfung (z.B. Turbinen, Pumpen, etc.).

    Steigern Sie die Bedienerleistung vor Ort mit AVEVA Teamwork

    Integriert in AVEVA Connect bietet AVEVA Teamwork eine Support-Lösung für Bediener im Feld. Diese mobile Lösung sorgt auf der einen Seite für eine digitale Kommunikation aller Mitarbeiter und auf der anderen Seite bietet es eine Hilfestellung im täglichen Umgang mit den Produktionsanlagen um ordnungsgemäßen Ablauf sicherzustellen. Darüber hinaus ermöglicht AVEVA Teamwork nicht nur die Standardisierung von Betriebsabläufen und Arbeitsanweisungen, sondern gewährleistet auch das richtige Schulungsniveau der Mitarbeiter und Bedienern der Anlagen. Dank des schnellen Zugriffs auf aktuelle Informationen können Sie zweifelsohne erhebliche operative Vorteile erzielen.

    teamwork-logiciel-1Erstellen, verwalten und warten Sie Ihre Edge-Applikationen in der Cloud

    Um Entwickler in ihrem täglichen Handeln noch effizienter zu machen, bietet AVEVA 2 essentielle Cloud-Tools, die ich Ihnen nicht vorenthalten möchte:

    • AVEVA Integration Studio
    • AVEVA Edge Management

    Dank Integration Studio stehen Entwicklern alle derzeit supporteten Versionen der AVEVA Software in der Cloud zur Verfügung. Mit einigen wenigen Klicks stellen Sie sich Ihre Anwendungsumgebung zusammen. Langwieriges installieren angefangen vom Betriebssystem bis zur Anwendungssoftware entfällt. Sie können nicht nur ihre Anwendungen so entwickeln, als befänden sie sich auf ihrem lokalen PC, sondern auch die Zielarchitektur modellieren, die in der Produktion zum Einsatz kommen wird. So können Sie Ihre Anwendung virtuell testen.

    Edge Management ist ein Tool, mit dem Sie AVEVA Edge-Anwendungen aus der Cloud verwalten können. Sie können so auf sichere Weise Ihre AVEVA Edge-Anwendung auf einer Windows- oder Linux-Umgebung ferngesteuert einsetzen.

    New call-to-action

    Fazit: Wie jede bahnbrechende Technologie ruft die Cloud grundsätzlich Zurückhaltung hervor... oder wirkt sogar ein wenig beängstigend - sei es aus Gründen der IT-Sicherheit oder der Verfügbarkeit von Anwendungen.
    Was auch immer der Grund sein mag, überzeugen Sie sich davon, dass die AVEVA Lösung sicher und einfach implementiert werden kann, damit auch Sie den Mehrwert nutzen können, den eine Cloud-Lösung in Ihrer Produktionsumgebung liefert.

    Die Cloud ist heute eine unumgängliche Entwicklung für die Industrie. Zusätzlich zu den Edge-Anwendungen, die in der "Nähe" Ihrer Produktion installiert sind, erhöht die Cloud die lokalen Möglichkeiten um das Zehnfache. Künstliche Intelligenz, die bisher für den industriellen Bereich nicht anwendbar oder einer Elite vorbehalten war, breitet sich nun rasant aus, um die Kapazitäten Ihrer Mitarbeiter zu unterstützen und zu steigern.

    Mit dem AVEVA Connect begleiten wir Sie auf Ihrer Reise in die Digitalisierung. Sie geben das Tempo vor, nach Ihren Bedürfnissen und ohne Ihre bestehenden Investitionen in Frage zu stellen. Unser Sales & Consulting Team kann Ihnen hier jederzeit weitere Details zu dem CLOUD Angebot vorstellen, kommen Sie auf uns zu und wir werden eine maßgeschneiderte Lösung für Sie erstellen.

    Thomas FORM
    Geschrieben von
    Thomas FORM

    Als Product Marketing Manager kann ich auf über 30 Jahre Erfahrung in der Industrie und über 25 Jahre Erfahrung mit Wonderware Produkten zurückblicken. In dieser Zeit war ich in vielen Positionen und unterschiedlichen Märkten unterwegs. Stets bin ich ein großer Verfechter neuer und innovativer Technologien. Heute möchte ich Ihnen neue Technologien und Trends am Markt vorstellen und wie diesen gegeben falls mit unseren Produkten umgesetzt werden können.

    Kontaktieren Sie uns!

    Kontaktieren Sie uns!

    Blogs zum gleichen Thema

    Hier eine Übersicht über weitere Branchen- und Technologietrends

    industrielle Cloud
    Die 5 kritischsten To-Dos: Zukunftssicherheit Ihres Industrieunternehmens

    Industrie- und Produktionsbetriebe müssen zukunftssicher gestaltet werden Dies stellt sicher, dass sie sich an Betriebsstörungen anpassen und neue ...

    industrielle Cloud
    Drei bewährte Methoden um die Mitarbeiter in der Produktion zu Spitzenleistungen zu führen

    In diesem Blog möchte ich kurz skizzieren, wie Hersteller wie Danone, Bosch und Barry Callebaut eine Connected Worker App nutzen, um die Entwicklung ...

    industrielle Cloud
    3 Vorteile von Cloudlösungen, die vielleicht nicht so auf der Hand liegen

    Zahlreiche Studien und Artikel haben detailliert aufgezeigt, wie viel Zeit und Geld Unternehmen verlieren, wenn sie den Wechsel in die Cloud ...

    industrielle Cloud
    Die Industrie der Zukunft wird durch EDGE und Cloud geprägt werden

    In der Vergangenheit wurden industrielle Anwendungen auf IT-Ressourcen vor Ort bereitgestellt. Im Laufe der Jahre haben sich diese industriellen ...

    previous next
    Alle Blogs lesen

    S'inscrire à notre newsletter

    Soyez informé sur les derniers produits, solutions, services, promotions, événements et autres news de Wonderware France.